Ge­gen­kan­di­da­tin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gegenkandidatin

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|gen|kan|di|da|tin

Bedeutung

weibliche Person, die gegen einen Mitbewerber, eine Mitbewerberin kandidiert

Beispiel
  • eine aussichtsreiche Gegenkandidatin nominieren, aufstellen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Gegenkandidatin die Gegenkandidatinnen
Genitiv der Gegenkandidatin der Gegenkandidatinnen
Dativ der Gegenkandidatin den Gegenkandidatinnen
Akkusativ die Gegenkandidatin die Gegenkandidatinnen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?