Ge­gen­be­weis, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gegenbeweis

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|gen|be|weis

Bedeutung

Beweis, der einen von der Gegenpartei angeführten [angeblichen] Beweis widerlegt

Beispiel
  • den Gegenbeweis für etwas antreten

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Gegenbeweis die Gegenbeweise
Genitiv des Gegenbeweises der Gegenbeweise
Dativ dem Gegenbeweis den Gegenbeweisen
Akkusativ den Gegenbeweis die Gegenbeweise
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?