Ge­bre­chen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
gehoben
Aussprache:
Betonung
🔉Gebrechen

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|bre|chen

Bedeutung

dauernder [körperlicher, gesundheitlicher] Schaden

Beispiele
  • ein schweres körperliches, geistiges Gebrechen haben
  • die Gebrechen des Alters

Herkunft

mittelhochdeutsch gebreche(n)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.