Gat­tungs­kauf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gattungskauf
Lautschrift
[ˈɡatʊŋskaʊ̯f]

Rechtschreibung

Worttrennung
Gat|tungs|kauf

Bedeutung

Kauf einer nur der Gattung nach, aber sonst nicht näher bestimmten Sache (z. B. der Kauf von 1 000 l Wein ohne nähere Angabe über Jahrgang oder Lage)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?