Gam­me, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gamme

Rechtschreibung

Worttrennung
Gam|me

Bedeutung

Tonleiter; Skala

Herkunft

französisch gamme < italienisch gamma, nach dem Namen des griechischen Buchstabens γ (Gamma), mit dem im Mittelalter, dem Buchstaben c des lateinischen Alphabets entsprechend, der erste Ton der Tonleiter bezeichnet wurde

Grammatik

die Gamme; Genitiv: der Gamme, Plural: die Gammen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?