Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ga­bel­früh­stück, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: veraltend
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ga|bel|früh|stück

Bedeutungsübersicht

bei besonderen [festlichen] Anlässen eingenommenes zweites Frühstück am späten Vormittag, bei dem zu alkoholischen Getränken pikant zubereitete kalte Speisen gereicht werden

Synonyme zu Gabelfrühstück

Vesper; Imbiss, Snack, Stärkung, zweites Frühstück, Zwischenmahlzeit; (österreichisch) Jause; (schweizerisch) Znüni; (tirolisch) Marende; (landschaftlich) Brotzeit; (landschaftlich, sonst veraltet) Kollation

Aussprache

Betonung: Gabelfrühstück

Herkunft

nach französisch déjeuner à la fourchette; weil es meist im Stehen nur mit der Gabel gegessen wird

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Gabelfrühstückdie Gabelfrühstücke
Genitivdes Gabelfrühstückes, Gabelfrühstücksder Gabelfrühstücke
Dativdem Gabelfrühstückden Gabelfrühstücken
Akkusativdas Gabelfrühstückdie Gabelfrühstücke

Blättern