Fu­tu­ris­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Futurismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Fu|tu|ris|mus

Bedeutung

(von Italien ausgehende) literarische, künstlerische und politische Bewegung des beginnenden 20. Jahrhunderts, die den völligen Bruch mit der Tradition fordert

Herkunft

italienisch futurismo, zu: futuro = Zukunft < lateinisch futurum, Futur

Grammatik

der Futurismus; Genitiv: des Futurismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?