Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Füh­ler, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Füh|ler

Bedeutungsübersicht

  1. bei niederen Tieren paarig am Kopf sitzendes Tast-, Geruchs- und Geschmackssinnesorgan
  2. Kurzform für: Messfühler

Aussprache

Betonung: Fühler
Lautschrift: [ˈfyːlɐ]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Fühlerdie Fühler
Genitivdes Fühlersder Fühler
Dativdem Fühlerden Fühlern
Akkusativden Fühlerdie Fühler

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. bei niederen Tieren paarig am Kopf sitzendes Tast-, Geruchs- und Geschmackssinnesorgan

    Beispiele

    • die Schnecke streckt die Fühler aus, zieht die Fühler ein
    • <in übertragener Bedeutung>: feine Fühler (ein feines Gefühlsempfinden) besitzen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    [seine/die] Fühler ausstrecken (umgangssprachlich: vorsichtig die Lage erkunden; vorsichtig Verbindung zu jemandem, etwas aufnehmen)
  2. Kurzform für:

    Messfühler

Blättern