Füch­sin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Füchsin

Rechtschreibung

Worttrennung
Füch|sin

Bedeutungen (3)

  1. kleineres, weibliches Raubtier mit rötlich braunem Fell, spitzer Schnauze, großen, spitzen Ohren und buschigem Schwanz
    Herkunft
    vgl. Fuchs (1) mittelhochdeutsch vuhs, althochdeutsch fuhs, eigentlich = der Geschwänzte, wohl verhüllende Bezeichnung
    Beispiel
    • die Füchsin in ihrem Bau
  2. durch ihre Schläue und Gewitztheit andern überlegene weibliche Person
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • sie ist eine [schlaue] Füchsin
  3. weibliche Person mit roten Haaren
    Gebrauch
    umgangssprachlich, oft abwertend
    Beispiel
    • sie ist eine Füchsin

Grammatik

die Füchsin; Genitiv: der Füchsin, Plural: die Füchsinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?