Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Frost­beu­le, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Frost|beu|le

Bedeutungsübersicht

  1. durch Kälte und Feuchtigkeit besonders an Händen und Füßen entstehende, gerötete, später bläulich verfärbte Schwellung der Haut
  2. (landschaftlich scherzhaft) [übermäßig] kälteempfindlicher Mensch

Aussprache

Betonung: Frọstbeule

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Frostbeuledie Frostbeulen
Genitivder Frostbeuleder Frostbeulen
Dativder Frostbeuleden Frostbeulen
Akkusativdie Frostbeuledie Frostbeulen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch Kälte und Feuchtigkeit besonders an Händen und Füßen entstehende, gerötete, später bläulich verfärbte Schwellung der Haut
  2. [übermäßig] kälteempfindlicher Mensch

    Gebrauch

    landschaftlich scherzhaft

    Beispiel

    was bist du nur für eine Frostbeule!

Blättern