Foh­len, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Fohlen

Rechtschreibung

Worttrennung
Foh|len

Bedeutungen (2)

    1. neugeborenes bzw. junges Pferd
      Fohlen
      © MEV Verlag, Augsburg
    2. (von Eseln, Kamelen, Zebras) neugeborenes bzw. junges Tier
  1. naturfarbener oder gefärbter, kurzhaariger Pelz mit Moirézeichnung aus dem Fell junger Fohlen (1)

Herkunft

mittelhochdeutsch vol(e), althochdeutsch folo, eigentlich = Kleines

Grammatik

das Fohlen; Genitiv: des Fohlens, Plural: die Fohlen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?