Fi­let, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Fi|let

Bedeutungen (4)

Info
    1. zartes Fleisch von der Lende (2)
      Filet - Filet vom Rind
      Filet vom Rind - © victoria p. - Fotolia.com
      Herkunft
      wohl, weil die Stücke früher in Fäden eingerollt verkauft wurden
      Gebrauch
      Kochkunst
    2. entgrätetes und enthäutetes Stück [vom Rücken] eines Fisches
      Filet - Zwei Filets und Zutaten zur Zubereitung
      Zwei Filets und Zutaten zur Zubereitung - © MEV Verlag, Augsburg
      Herkunft
      wohl, weil die Stücke früher in Fäden eingerollt verkauft wurden
      Gebrauch
      Kochkunst
    3. Fleisch von der Geflügelbrust
      Herkunft
      wohl, weil die Stücke früher in Fäden eingerollt verkauft wurden
      Gebrauch
      Kochkunst
  1. netzartig gewirkter Stoff
    Gebrauch
    Textilindustrie
  2. Filetarbeit
    Gebrauch
    Handarbeiten
  3. Abnehmerwalze hinter der Auflockerungsmaschine in Baumwollspinnereien
    Gebrauch
    Textilindustrie

Herkunft

Info

französisch filet, eigentlich = kleiner Faden, zu: fil = Faden < lateinisch filum

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ das Filet die Filets
Genitiv des Filets der Filets
Dativ dem Filet den Filets
Akkusativ das Filet die Filets

Aussprache

Info
Lautschrift
🔉[fiˈleː]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen