Fich­ten­zap­fen, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Fichtenzapfen
Lautschrift
[ˈfɪçtn̩tsapfn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Fich|ten|zap|fen

Bedeutung

zapfenförmige, verholzte Frucht der Fichte, bei der die Samen schuppenartig um eine Achse angeordnet sind

Fichtenzapfen
© Christiane Gottschlich, Berlin
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?