Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fa­sel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fa|sel

Bedeutungsübersicht

junges, geschlechtsreifes, (je nach Landschaft) männliches oder weibliches Rind, seltener auch Schwein

Synonyme zu Fasel

Rind; Bulle, Färse, Hausrind, Kuh, Ochse, Stier; (süddeutsch, österreichisch und schweizerisch, sonst umgangssprachlich) Ochs

Aussprache

Betonung: Fasel

Herkunft

mittelhochdeutsch vasel = Zuchttier; Zuchtstier; Eber, althochdeutsch fasal = Nachkommenschaft; Junges (1), Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Faseldie Fasel
Genitivdes Faselsder Fasel
Dativdem Faselden Faseln
Akkusativden Faseldie Fasel

Blättern