Esche, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Esche
Lautschrift
[ˈɛʃə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Esche

Bedeutungen (2)

  1. (in mehreren Arten vorkommender) Laubbaum mit gefiederten Blättern und geflügelten Früchten
  2. Holz der Esche
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • ein Wohnzimmer in Esche

Herkunft

mittelhochdeutsch esche, eigentlich Plural von gleichbedeutend asch, althochdeutsch asc, alter indogermanischer Baumname

Grammatik

die Esche; Genitiv: der Esche, Plural: die Eschen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?