Es­cha­to­lo­gie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Theologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Eschatologie
Lautschrift
🔉[ɛsça…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Es|cha|to|lo|gie

Bedeutung

Lehre bzw. Gesamtheit religiöser Vorstellungen von den Letzten Dingen, d. h. vom Endschicksal des einzelnen Menschen und der Welt

Herkunft

zu griechisch éschatos = der Äußerste, Letzte und -logie

Grammatik

die Eschatologie; Genitiv: der Eschatologie, Plural: die Eschatologien

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?