Er­satz­dro­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ersatzdroge
Lautschrift
[ɛɐ̯ˈzatsdroːɡə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Er|satz|dro|ge

Bedeutung

pharmazeutisches Präparat, das Drogenabhängigen ermöglichen soll, ihre Abhängigkeit von einem (gefährlichen) Rauschgift zu überwinden

Beispiel
  • die Verteilung von Ersatzdrogen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?