Epi­log, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Literaturwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Epilog

Rechtschreibung

Worttrennung
Epi|log

Bedeutungen (2)

  1. Schlussrede, Nachspiel im Drama
  2. abschließendes Nachwort [zur Erläuterung eines literarischen Werkes]

Antonyme zu Epilog

Herkunft

lateinisch epilogus < griechisch epílogos

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Epilog die Epiloge
Genitiv des Epilogs der Epiloge
Dativ dem Epilog den Epilogen
Akkusativ den Epilog die Epiloge
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?