Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pro­log, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pro|log

Bedeutungsübersicht

    1. Vorspiel eines dramatischen Werkes; Vorspruch
    2. Vorrede, Vorwort, Einleitung eines literarischen Werkes
  1. (Radsport) Rennen (meist Zeitfahren), das den Auftakt eines über mehrere Etappen gehenden Radrennens bildet

Synonyme zu Prolog

Antonyme zu Prolog

Epilog

Aussprache

Betonung: Prolog

Herkunft

mittelhochdeutsch prologe < lateinisch prologus < griechisch prólogos

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Prologdie Prologe
Genitivdes Prologes, Prologsder Prologe
Dativdem Prologden Prologen
Akkusativden Prologdie Prologe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Vorspiel eines dramatischen Werkes; Vorspruch

      Beispiel

      den Prolog sprechen
    2. Vorrede, Vorwort, Einleitung eines literarischen Werkes
  1. Rennen (meist Zeitfahren), das den Auftakt eines über mehrere Etappen gehenden Radrennens bildet

    Gebrauch

    Radsport

Blättern