Epi­de­mie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Epidemie

Rechtschreibung

Worttrennung
Epi|de|mie

Bedeutung

zeitlich und örtlich in besonders starkem Maß auftretende, ansteckende Massenerkrankung, Seuche

Beispiele
  • eine Epidemie ist ausgebrochen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 diese Unsitte kann zur Epidemie werden

Herkunft

mittellateinisch epidemia < griechisch epidēmíā nósos = im ganzen Volk verbreitete Krankheit

Grammatik

die Epidemie; Genitiv: der Epidemie, Plural: die Epidemien

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?