En­zi­an, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Enzian
Lautschrift
[ˈɛntsiaːn]

Rechtschreibung

Worttrennung
En|zi|an
Beispiel
3 [Glas] Enzian

Bedeutungen (2)

  1. meist blau, gelb oder lila, selten weiß blühende [stängellose] Gebirgspflanze mit glockigen Blüten
  2. klarer, in Geschmack und Geruch erdiger Branntwein, der aus den Wurzeln des Gelben Enzians (1) hergestellt wird
    Grammatik
    Plural für Sorten: Enziane, aber: zwei [Glas] Enzian

Herkunft

spätmittelhochdeutsch, althochdeutsch (g)encian(e) < lateinisch gentiana, Herkunft ungeklärt

Grammatik

der Enzian; Genitiv: des Enzians, Plural: die Enziane

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?