Ein­nah­me­quel­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Einnahmequelle
Lautschrift
[ˈaɪ̯nnaːməkvɛlə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|nah|me|quel|le

Bedeutung

Möglichkeit, zu [zusätzlichen] Einnahmen zu kommen, Geld einzunehmen

Beispiel
  • sich eine neue Einnahmequelle erschließen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?