Ein­nah­me­er­war­tung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Einnahmeerwartung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|nah|me|er|war|tung

Bedeutung

Summe der für einen bestimmten Zeitraum zu erwartenden, geschätzten Einnahmen, z. B. an Steuern

Beispiel
  • die Einnahmeerwartungen des Bundes für das neue Etatjahr

Grammatik

meist im Plural

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?