Ein­ge­wei­de­bruch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Eingeweidebruch
Lautschrift
[ˈaɪ̯nɡəvaɪ̯dəbrʊx]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|ge|wei|de|bruch

Bedeutung

das Heraustreten von Teilen der Eingeweide in eine Ausstülpung des Bauchfells

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?