Ein­band, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Einband
Lautschrift
[ˈaɪ̯nbant]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|band

Bedeutung

geheftete Seiten zusammenhaltender und schützender Teil eines Buches o. Ä., der aus den beiden Deckeln und dem Rücken besteht

Beispiel
  • ein lederner Einband

Herkunft

zu einbinden (1)

Grammatik

der Einband; Genitiv: des Einbandes, Einbands, Plural: die Einbände

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?