Ego-Goo­geln, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
umgangssprachlich
Aussprache:
Betonung
Ego-Googeln

Rechtschreibung

Worttrennung
Ego-Goo|geln

Bedeutung

gezielte Suche nach dem eigenen Namen im Internet mithilfe der Suchmaschine Google®

Beispiel
  • Ego-Googeln ist zu einer Art Volkssport geworden

Herkunft

zu Ego und googeln

Grammatik

das Ego-Googeln; Genitiv: des Ego-Googelns

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2009 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?