Ecker, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Ecker

Rechtschreibung

Worttrennung
Ecker

Bedeutungen (3)

  1. Gebrauch
    selten
  2. Gebrauch
    Kartenspiele
    Grammatik
    Plural; meist ohne Artikel als Singular gebraucht
    Beispiel
    • Eckern ist Trumpf

Herkunft

mittelhochdeutsch ecker(n), Umlautform von: ackeran = Eichel; Buchecker, vielleicht ursprünglich = wilde Frucht

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar