Dra­gee, Dra­gée, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[draˈʒeː]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Dragee
Alternative Schreibung
Dragée
Worttrennung
Dra|gee, Dra|gée

Bedeutungen (2)

  1. mit einem Überzug aus Zucker, Schokolade o. Ä. versehene Süßigkeit mit einer festen oder flüssigen Füllung
  2. linsenförmige Pille, die aus einem Arzneimittel mit einem geschmacksverbessernden Überzug besteht

Herkunft

französisch dragée < lateinisch tragemata < griechisch tragḗmata = Nachtisch, Zuckergebäck

Grammatik

das Dragee; Genitiv: des Dragees, Plural: die Dragees

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?