Di­gi­tal­ver­fah­ren, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
EDV
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Digitalverfahren
Lautschrift
[diɡiˈtaːlfɛɐ̯faːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
Di|gi|tal|ver|fah|ren

Bedeutung

in der Nachrichtentechnik angewandtes Verfahren, bei dem das codierte Zeichen durch eine bestimmte, abzählbare Anzahl diskreter (2), voneinander unterscheidbarer Impulse dargestellt wird

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?