Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Deich, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Deich

Bedeutungsübersicht

aufgeschütteter Erddamm längs eines Flusses oder einer Meeresküste zum Schutz tiefer liegenden Geländes gegen Überschwemmung

Beispiele

  • die Deiche brechen
  • einen Deich bauen, verstärken, ausbessern
  • auf dem Deich spazieren gehen

Synonyme zu Deich

Abdämmung, Damm, Eindämmung, Erddamm, Erdwall, Schutzdamm, Schutzwall, Wall

Aussprache

Betonung: Deich 🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch dīk = Deich, (künstlich ausgehobener) Teich, ursprünglich = Ausgestochenes

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Deichdie Deiche
Genitivdes Deiches, Deichsder Deiche
Dativdem Deichden Deichen
Akkusativden Deichdie Deiche

Blättern