Da­tiv, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dativ

Rechtschreibung

Worttrennung
Da|tiv
Beispiel
das Dativ-e

Bedeutungen (2)

  1. Kasus, in dem häufig das Objekt eines intransitiven Verbs und bestimmte Umstandsangaben stehen; Wemfall, dritter Fall
    Abkürzung
    Dat.
    Beispiele
    • die Präposition „bei“ regiert heute ausschließlich den Dativ
    • das Substantiv steht im Dativ
  2. Wort, das im Dativ (1) steht
    Beispiel
    • der Satz enthält mehrere Dative

Synonyme zu Dativ

  • dritter Fall; (Sprachwissenschaft) Wemfall

Herkunft

lateinisch (casus) dativus = das Geben betreffend(er Fall), zu: dare, datum

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?