Con­t­ra­te­nor, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Contratenor

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Con|tra|te|nor
Alle Trennmöglichkeiten
Con|t|ra|te|nor

Bedeutung

(beim Übergang von der Zwei- zur Dreistimmigkeit im 14. und frühen 15. Jahrhundert) dem Tenor und dem Diskant hinzugefügte dritte Stimme

Herkunft

italienisch contrattenore, zu: contra (< lateinisch contra, kontra) und tenore, Tenor

Grammatik

der Contratenor; Genitiv: des Contratenors, Plural: die Contratenöre, auch: Contratenore

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?