Clou, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[kluː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Clou

Bedeutung

Glanzpunkt, Kernpunkt

Beispiel
  • sie, ihre Darbietung war der Clou des Abends

Herkunft

französisch clou, eigentlich = Nagel < lateinisch clavus

Grammatik

der Clou; Genitiv: des Clous, Plural: die Clous

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?