Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ca­fé, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ca|

Bedeutungsübersicht

Café
© Image Source, Köln
Gaststätte, die vorwiegend Kaffee und Kuchen anbietet; Kaffeehaus

Beispiele

  • ein gemütliches Café
  • ins Café gehen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Mit dem Wort das Café wird eine Gaststätte bezeichnet, die in erster Linie Kaffee und Kuchen anbietet (die Schreibung »das Kaffee« ist in diesem Zusammenhang nicht mehr üblich). Demgegenüber bezieht sich der Kaffee (mit Betonung auf der ersten oder zweiten Silbe) auf die Kaffeepflanze bzw. deren bohnenförmigen Samen und das daraus gewonnene Getränk und auch auf die Kaffeemahlzeit am Morgen und am Nachmittag.

Synonyme zu Café

Bistro, Kaffeestube, Konditorei; (besonders österreichisch) Kaffeehaus; (österreichisch umgangssprachlich abwertend) Tschecherl

Aussprache

Lautschrift: [kaˈfeː] 🔉

Herkunft

französisch café, gekürzt aus älter: cabaret de café = Kaffeehaus, Kaffee

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Cafédie Cafés
Genitivdes Cafésder Cafés
Dativdem Caféden Cafés
Akkusativdas Cafédie Cafés

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Café
    © Image Source, Köln
    Gaststätte, die vorwiegend Kaffee und Kuchen anbietet; Kaffeehaus

    Beispiel

    ein gemütliches Café
  2. Café - Café an einer Straße
    Café an einer Straße - © Kessler-Medien, Saarbrücken
    Gaststätte, die besonders Getränke und kleinere Speisen anbietet, oft für eine bestimmte Gruppe von Gästen (z. B. mit Internetanschluss, nur für Frauen, mit Kulturprogramm o. Ä.)

Blättern