Blu­men­topf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Blumentopf

Rechtschreibung

Worttrennung
Blu|men|topf

Bedeutungen (2)

  1. Topf (2d) aus Ton, Kunststoff o. Ä.
  2. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • den Blumentopf gießen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • damit kannst du keinen Blumentopf gewinnen (umgangssprachlich: damit kannst du nichts erreichen)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?