Be­steck, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Besteck

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|steck

Bedeutungen (3)

    1. Satz Messer, Gabel, Löffel; Essbesteck
      Grammatik
      Plural umgangssprachlich auch: Bestecks
      Beispiele
      • ein silbernes, verchromtes Besteck
      • noch ein Besteck auflegen
      • Bestecke putzen
    2. Gesamtheit der zum Essen benutzten Geräte
      Besteck - Besteck in einer Schublade
      Besteck in einer Schublade - © Albert Schleich - Fotolia.com
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • wir haben nicht genug Besteck
  1. für einen bestimmten medizinischen Zweck (z. B. eine Operation) zusammengestellter Satz von Instrumenten, Geräten
    Besteck
    © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiel
    • chirurgisches, mikroskopisches Besteck
  2. Ortsbestimmung eines Schiffes auf See
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiele
    • das Besteck nehmen
    • das Besteck aufmachen (auf der Seekarte eintragen)

Herkunft

ursprünglich = Werkzeugfutteral und Inhalt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar