Bau­lust, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Baulust
Lautschrift
[ˈbaʊ̯lʊst]

Rechtschreibung

Worttrennung
Bau|lust

Bedeutung

Lust zum Bauen, besonders Investitionsbereitschaft bei Bauvorhaben

Beispiel
  • die Steuervergünstigungen sollen die Baulust anregen

Grammatik

ohne Plural

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?