Ban­di­tin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[banˈdiːtɪn]
🔉[…ˈdɪ…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ban|di|tin

Bedeutung

Verbrecherin, [Straßen]räuberin

Beispiele
  • eine legendäre Banditin
  • eine ganz gewöhnliche Banditin

Herkunft

vgl. Bandit italienisch bandito = Straßenräuber, eigentlich = Geächteter, substantiviertes 2. Partizip von: bandire = verbannen, aus dem Germanischen

Grammatik

die Banditin; Genitiv: der Banditin, Plural: die Banditinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?