Bän­kel­sän­ge­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bänkelsängerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Bän|kel|sän|ge|rin

Bedeutung

(besonders vom 17. bis zum 19. Jahrhundert) fahrende Sängerin, die auf Jahrmärkten u. Ä. Moritaten vorträgt

Herkunft

vgl. Bänkelsänger zu: Bänkel, mundartliche Verkleinerungsform von Bank (1a), da die wandernden Sänger von einer kleinen Bank herab ihre Geschichten und Lieder vortrugen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?