Aus­wärts­schwä­che, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Sport
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Auswärtsschwäche
Lautschrift
[ˈaʊ̯svɛrtsʃvɛçə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Aus|wärts|schwä|che

Bedeutung

[häufige, auffällige] Schwäche, Erfolglosigkeit bei auswärts (2b) ausgetragenen Spielen, Wettkämpfen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?