Aus­fall­zeit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ausfallzeit

Rechtschreibung

Worttrennung
Aus|fall|zeit

Bedeutungen (2)

  1. (in der Rentenversicherung) Zeit, in der jemand keinen Versicherungsbeitrag zahlt
  2. Zeit, in der jemand, etwas ausfällt, nicht zur Verfügung steht
    Grammatik
    meist im Plural
    Beispiel
    • ihre Krankheit brachte lange Ausfallzeiten mit sich

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Ausfallzeit die Ausfallzeiten
Genitiv der Ausfallzeit der Ausfallzeiten
Dativ der Ausfallzeit den Ausfallzeiten
Akkusativ die Ausfallzeit die Ausfallzeiten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?