Atel­la­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Atellane

Rechtschreibung

Worttrennung
Atel|la|ne

Bedeutung

(ursprünglich oskische) altrömische Volksposse

Herkunft

lateinisch; nach der altrömischen Stadt Atella in Kampanien

Grammatik

die Atellane; Genitiv: der Atellane, Plural: die Atellanen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?