Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Apo­the­o­se, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Apo|the|o|se

Bedeutungsübersicht

    1. (bildungssprachlich) Erhebung eines Menschen zum Gott; Vergöttlichung eines Menschen
    2. (bildungssprachlich) Verherrlichung, Verklärung
    3. (bildungssprachlich, Kunst) Darstellung einer Apotheose
  1. (Theater) wirkungsvolles [verherrlichendes] Schlussbild eines Bühnenstücks

Aussprache

Betonung: Apotheose
Anzeige

Herkunft

lateinisch apotheosis < griechisch apothéōsis, zu: theós = Gott

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Apotheosedie Apotheosen
Genitivder Apotheoseder Apotheosen
Dativder Apotheoseden Apotheosen
Akkusativdie Apotheosedie Apotheosen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Erhebung eines Menschen zum Gott; Vergöttlichung eines Menschen

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      die Apotheose Napoleons
    2. Verherrlichung, Verklärung

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      die Apotheose der modernen Naturwissenschaft
    3. Darstellung einer Apotheose (1a)

      Gebrauch

      bildungssprachlich, Kunst
  1. wirkungsvolles [verherrlichendes] Schlussbild eines Bühnenstücks

    Gebrauch

    Theater
Anzeige

Blättern