Al­rau­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Alraune

Rechtschreibung

Worttrennung
Al|rau|ne

Bedeutungen (2)

  1. einer menschlichen Gestalt ähnliche oder entsprechend zurechtgeschnitzte Alraunwurzel, die nach dem Volksglauben Zauberkräfte besitzt und zu Reichtum und Glück verhilft
    Herkunft
    mittelhochdeutsch alrūn(e), althochdeutsch alrūn(a), aus althochdeutsch alb (Alb) und rūnēn, raunen, wohl eigentlich der Name des in die Wurzel gebannten Geistes
  2. über Zauberkräfte verfügendes Wesen

Grammatik

die Alraune; Genitiv: der Alraune, Plural: die Alraunen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?