Agen­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Agende

Rechtschreibung

Worttrennung
Agen|de

Bedeutungen (2)

    1. Buch, in dem Riten, Gebete u. a. für den Gottesdienst und gottesdienstliche Handlungen aufgezeichnet sind
      Gebrauch
      evangelische Kirche
    2. Gebrauch
      evangelische Kirche
  1. zu erledigende Aufgaben, Obliegenheiten
    Gebrauch
    besonders österreichisch
    Grammatik
    nur im Plural
    Beispiel
    • die fremdenpolizeilichen Agenden wahrnehmen

Grammatik

die Agende; Genitiv: der Agende, Plural: die Agenden

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?