Ad­vi­ta­li­täts­recht, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
österreichische Rechtssprache
Aussprache:
Betonung
Advitalitätsrecht

Rechtschreibung

Worttrennung
Ad|vi|ta|li|täts|recht

Bedeutung

(im österreichischen Erbrecht) einem überlebenden Ehegatten eingeräumte Befugnis zur Nutznießung des anfallenden Vermögens

Herkunft

zu lateinisch ad = an, zu und französisch vitalité < lateinisch vitalitas = Lebenskraft, zu: vita = Leben

Grammatik

das Advitalitätsrecht; Genitiv: des Advitalitätsrecht[e]s

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?