Ad­jus­ta­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[…ˈtaːʒə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ad|jus|ta|ge

Bedeutungen (2)

    1. Einrichten einer Maschine
    2. Einstellen eines Werkzeugs
    3. Nacharbeiten eines Werkstücks
      Gebrauch
      Fachsprache
  1. Abteilung in Walz- und Hammerwerken, in der die Bleche zugeschnitten, gerichtet, geprüft, sortiert und zum Versand zusammengestellt werden

Herkunft

lateinisch-französisch; „Zurichterei“

Grammatik

die Adjustage; Genitiv: der Adjustage, Plural: die Adjustagen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?