Duden Suchbox

spendieren

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/661247/revisions/1294237/view


spen­die­ren

Wortart: schwaches Verb

Gebrauch: umgangssprachlich

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
spen|die|ren

Bedeutung

freigebig, großzügig anderen etwas zum Verzehr, Verbrauch zukommen lassen, für andere bezahlen

Beispiele

  • [jemandem] eine Flasche Wein spendieren
  • er spendierte den Kindern ein Eis
  • lass dein Geld mal stecken, das spendiere ich

Synonyme zu spendieren

bezahlen, einladen, freihalten, schenken, spenden, stiften, zur Verfügung stellen; (umgangssprachlich) [einen] ausgeben, herausrücken, lockermachen, schmeißen, springen lassen, zahlen

Aussprache

Betonung:
spendi̲e̲ren
Lautschrift:
[ʃpɛnˈdiːrən]

Herkunft

mit romanisierender Endung zu ↑spenden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich spendiere ich spendiere  
  du spendierst du spendierest spendier, spendiere!
  er/sie/es spendiert er/sie/es spendiere  
Plural wir spendieren wir spendieren  
  ihr spendiert ihr spendieret
  sie spendieren sie spendieren  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich spendierte ich spendierte
  du spendiertest du spendiertest
  er/sie/es spendierte er/sie/es spendierte
Plural wir spendierten wir spendierten
  ihr spendiertet ihr spendiertet
  sie spendierten sie spendierten
Partizip I spendierend
Partizip II spendiert
Infinitiv mit zu zu spendieren

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

 


lieferbar in 2-6 Tagen ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts