je­der­mann

Wortart: Pronomen und Zahlwort
Gebrauch: nachdrücklich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: je|der|mann
Beispiel: Regel 76: es ist nicht jedermanns Sache

Bedeutungsübersicht

jeder (1b), jede

Beispiele

  • jedermann weiß, wie schwierig das ist
  • das ist für jedermann (für alle ohne Unterschied) einsichtig

Synonyme zu jedermann

alle, alles, jede, jeder, sämtliche

Aussprache

Betonung: jedermann🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch jeder man

Grammatik

Indefinitpronomen und unbestimmtes Zahlwort; nur allein stehend

Blättern

↑ Nach oben