Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tim­b­re, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: besonders Musik
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Tim|bre
Alle Trennmöglichkeiten: Tim|b|re

Bedeutungsübersicht

charakteristische Klangfarbe eines Instruments, einer Stimme, besonders einer Gesangsstimme

Beispiele

  • ein dunkles Timbre
  • sein Timbre ist unverwechselbar

Synonyme zu Timbre

Färbung, Klang[farbe], Ton; (Musik) Kolorit; (Sprachwissenschaft) Qualität

Aussprache

Lautschrift: [ˈtɛ̃ːbrə] 🔉, auch: [ˈtɛ̃ːbɐ]

Herkunft

französisch timbre = Klang, Schall, älter = eine Art Trommel < mittelgriechisch týmbanon < griechisch týmpanon, Tympanon

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Timbredie Timbres
Genitivdes Timbresder Timbres
Dativdem Timbreden Timbres
Akkusativdas Timbredie Timbres

Blättern

↑ Nach oben